Rainer: Ohne Kohlehydrate fit werden

Sportler die viele Kalorien brauchen, um die gewünschte Leistung  zu bringen, müssen gerade vor Wettkämpfen Kohlehydrate essen. Ich sage mir, Rainer Chaudhuri soll lieber auf Pasta und Pizza verzichten. Der Verzehr von Kohlenhydraten hemmt aufgrund der Insulinausschüttung sofort den Fettstoffwechselvorgang. Insbesondere bei intensiveren längeren Einheiten oder Zirkeltraining erfolgt die Fettverbrennung mit voller Power – dann greift der Körper auf das eigene Fettdepot zurück.

Ich will eine hohe und ungestörte Fettreduktion, daher habe ich mir vorgenommen, zwei Stunden vor und nach dem  Trainings keine kohlehydrathaltige Nahrung wie Reis, Brot, Kartoffeln, Chips, Klöße oder Nudeln zu essen. Stattdessen gibt es nach dem Training hochwertiges Fleisch, natürlich in Bio-Qualität, wie Kasseler, Roastbeef oder mageren Schinken. Auch Fisch und Shrimps mag ich. Muss es schnell gehen, ist immer eine Buttermilch oder Kefir im Kühlschrank. Dazu schmeckt frisches Obst oder Gemüse, das vitaminschonend gedünstet wird. Die Diät a la Rainer Chaudhuri ist nicht neu, aber sie funktioniert.

Meine Freunde meinten erst der Rainer Chaudhuri ist kein Typ für Diäten. Das stimmt, den hungern möchte ich nicht. Werde ich ganz bestimmt nicht! Die Pfunde schmelzen von selbst, ganz ohne Hungergefühl. In ein, zwei Monaten, wenn die Tage länger werden, die Sonne scheint und ich wieder draussen Sport treibe, werde ich schlanker sein und mich richtig wohl fühlen. Bin schon gespannt was meine Freunde sagen.

Advertisements
Veröffentlicht unter Chaudhuri´s Sport | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Träumer: Menschen, die ich bewundere

Gerade habe ich über meine Webnews-Feeds eine interessante Entdeckung gemacht. Ein Namensvetter von mir ist wohl ein erfolgreicher Unternehmer aus Berlin und plant eine Weltreise. Dass der Name „Rainer Chaudhuri“ häufiger vorkommt als man zuerst annehmen mag, habe ich schon oft beobachtet. Aber dann zu lesen, was diese Menschen so bewegt, finde ich total interessant. Jedenfalls habe ich über Webnews einen Artikel gefunden, der auf Rainer Chaudhuris Homepage verweist, wo er über seine Weltreise berichtet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chaudhuri im Netz | Kommentar hinterlassen

Facebook offline: Chaudhuris Glückstag

Heute war es einfach herrlich. Auf der Arbeit standen alle irgendwie total neben sich. Facebook war nämlich offline und viele konnten ihre Profile nicht mehr erreichen. Es war, als hätten sie ihr eigenes Profil verloren, ja ihre Persönlichkeit. Nur ich war bestens gelaunt und pfiff durch die Gegend. Schnell kam auch die Frage vom Kollegen: Na Chaudhuri, was bist Du denn heute so gut drauf? Na klar war ich das. Denn wenn ich mit einer Sache nichts anfangen kann, dann ist das Facebook.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chaudhuri im Web | 1 Kommentar

Einfach Hammer: Rainers Lieblingsspiel!

Ich habe echt lange darauf gewartet. Und jetzt habe ich das heftigste Spiel aller Zeiten endlich gekauft. Es ist der Hammer! Die Grafik, das Gameplay, einfach einmalig. Ich muss mich zwar noch dran gewöhnen, weil es doch etwas anders ist als BF2, aber schon jetzt habe ich Adrenalin pur in den Adern. BF3 ist einfach genial!

Aber jetzt gehe ich weiterzocken. Euer Rainer Chaudhuri direkt aus dem Schlachtfeld…

Veröffentlicht unter Chaudhuri´s Hobbys | Kommentar hinterlassen

Traumverdienst für Chaudhuri ist nicht genug für Flugfeldarbeiter

Der Arbeitskampf der Vorfeldkontrolleure und Flugfeldarbeiter am Frankfurter Flughafen scheint ja nicht zu Ende zu gehen, da Fraport auf die Forderungen nicht eingehen will. Ganz ehrlich: Ich finde das genau richtig von Fraport. Wenn man sich mal die Gehälter der Streikenden anschaut und dann sieht, dass sie noch mehr Geld für noch weniger Arbeit haben wollen, dann klingt das schon ziemlich frech. Ich bilde meine Meinung natürlich nur durch das, was ich in den Zeitungen lese. Aber von diesen Dimensionen würde man in jeder anderen Branche nur träumen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chaudhuri privat | 1 Kommentar

Ich überlege mir ernsthaft ein Quad zu kaufen

Man sieht sie nicht oft auf den Straßen, aber wenn man sie mal sieht schaut jeder nur neidisch dahin. Das muss höllischer Fahrspaß sein, einen Quad zu fahren. Eigentlich wollte ich mir einen Roller zulegen, weil bald ja Sommer ist und man kommt damit überall hin. So ein Roller ist nicht sehr teuer und die laufenden Kosten sind ok. Das wichtigste ist aber, dass man sie auch mit dem Auto-Führerschein fahren darf.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chaudhuri´s Hobbys | Kommentar hinterlassen

Immer diese Lernerei…

Bald sind schon wieder Prüfungen und der Stoff hat es diesmal in sich. Es macht überhaupt keinen Spaß und sobald ich ein neues Kapitel gelernt habe, ist das alte schon wieder längst vergessen. Das schlimmste aber ist, dass ich jetzt doppelt lernen muss, als eigentlich geplant. Ich bin so verdammt sauer.

Normalerweise werden wir paarweise geprüft. Zwei Leuten werden Fragen gestellt und wenn einer nicht antworten kann, darf der andere einspringen. Natürlich bekommt jeder eine andere Note, je nachdem wie viel er weiß. Aber so kann man sich trotzdem gegenseitig helfen und es fällt nicht so schnell auf, wenn man etwas nicht weiß.

Die Paare werden aber nicht ausgelost oder so. Man macht es einfach nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens. Bei uns hat sich die Kombination Chan Lee und Chaudhuri. Jetzt hat aber Chan sich plötzlich entschieden, abzubrechen. Und natürlich rückt dann kein neuer Kandidat rein oder so. Jetzt werde ich alleine geprüft werden. Und um ehrlich zu sein, ich habe richtig mächtig Schiss davor!

Veröffentlicht unter Chaudhuri privat | Kommentar hinterlassen

Rainer versucht es mit einem neuen Design

So jetzt habe ich das Design von meinem Blog ein wenig verändert. Ich glaube, dass es ganz gut geworden ist. Vorher stand ganz oben der Titel „Rainer Chaudhuri“ so ganz groß geschrieben und oben rechts war die Seite irgendwie leer. Das habe ich jetzt mal verändert. Dabei habe ich noch einige andere templates benutzt, aber die waren alles irgendwie komisch. Ich bleibe erstmal bei dem Standard und schaue später ob ich mehr über diese Aufteilung vom Layout lernen kann.

Ich habe mir fest vorgenommen das Designen zu lernen, weil es mich schon immer interessiert hat sehr kreativ zu sein und neue Sachen zu gestalten. Vielleicht ist das ja jetzt der erste Weg. Das ist zwar alles für einen Neuling nicht so einfach, aber wenn ich fleißig bin, müsste es funktionieren.

Ich denke mal, dass ich in 2 Monaten oder so schon richtig gut mit diesem Programm umgehen kann und bis dahin auch einiges verändert habe. Bin gespannt ob das dann alles so aussieht wie ich es mir vorstelle. Bis dahin ist erstmal probieren und immer wieder neue Sachen ausprobieren angesagt. Also bis dann – euer Rainer Chaudhuri der immer wieder neue Sachen lernen will und hoffentlich auch durchhält.

Veröffentlicht unter Chaudhuri privat | Kommentar hinterlassen

Willkommen auf dem Blog von Rainer Chaudhuri

Hallo, mein Name ist Rainer Chaudhuri. Ich bin 19 Jahre alt, mache derzeit eine Ausbildung und habe mir vorgenommen, über meine Gedanken zu bloggen. Ich hatte mir schon oft überlegt einfach mal zu schreiben, was mich so bewegt und nachdem ich einige interessante Blogs gelesen habe, wollte ich auch selbst aktiv werden. Daher habe ich auf WordPress den Blog RainerChaudhuri gestartet. Ich hoffe viele gute Beiträge zu schreiben und freue mich natürlich auch auf Euer Feedback.

Euer Rainer Chaudhuri.

Veröffentlicht unter Chaudhuri privat | 1 Kommentar